Der Spruch des Tages
Aktuelles
20 Jahre TV
46 Jahre Radio
Talkmaster
Vorträge
Musik, CDs
Bücher
Privat, Hobby, Kunst
Biografie, kurz
Biografie, lang
Fotoalbum
Kontakt-Formular
Impressum
Sitemap

Lutz Ackermann privat


 

      

Bergsee

 

Komposition 2002

 

Samurai

In seiner Freizeit liest Lutz Ackermann viel und er betätigt sich künstlerisch.

Dazu sagt er selber:

"Schon seit meiner Jugend interessiere ich mich für Kunst. Ich besuche gern Ausstellungen, kürzlich die Ausstellung "Surrealisten" in der Hamburger Kunsthalle.

Wann immer es meine Zeit erlaubt, male ich selber oder fertige Collagen an (siehe oben). Ich genieße dieses Hobby - es ist eine ruhige Alternative zu meinem oft hektischen Beruf. Ich brauche es für meine innere Balance." 

Ab und zu zeigt er seine Bilder in Ausstellungen. 


Was er sonst noch mag, hat er hier aufgeführt:

Künstler: Salvador Dali, Claude Monet, Gerhard Richter, Henri Rousseau, Kurt Schwitters, Sean Scully, Elisabeth Sonneck, Cornelius Völker

Bücher: "Josef und seine Brüder" von Thomas Mann, "Der Herr der Ringe" von J.R.R.Tolkien, "Kulturgeschichte der Neuzeit" von Egon Friedell

Filme: "Pretty Woman", "Spiel mir das Lied vom Tod" von Sergio Leone, "Odyssee 2001" von Stanley Cubrick, "Eins, Zwei, Drei" von Billy Wilder und "Paris, Texas" von Wim Wenders

Urlaubsregionen: Sylt, Südtirol, Mallorca, Provence

Städte: Hamburg, London, Amsterdam, Budapest

Länder: Deutschland, Italien, Frankreich, Thailand

Essen: italienisch, thailändisch, japanisch

Getränke: Grüner Tee, gefiltertes Leitungswasser, Wein


Wenn Sie zurück wollen zum Inhaltsverzeichnis, klicken Sie bitte unten auf "Top".